Mediterrane Minihörnchen

Als Alternative zu süßem Gebäck oder für eure nächste Fingerfood-Party – Die Hörnchen eignen sich für viele Gelegenheiten.

Butter, Frischkäse, Mehl, Salz und “Genuss aus dem Südens” zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und mindestens 2 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.
Den Teig in 4 gleich große Portionen teilen. ¼ des Parmesans auf die Arbeitsfläche streuen. Ein Teigviertel darauf rund (ca.25 cm Durchmesser) ausrollen und in 16 Tortenstücke teilen. Die so entstandenen „Tortenstücke“ von der breiten Seite her zu Hörnchen aufrollen. Mit der Spitze nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Den restlichen Teig ebenso verarbeiten.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 12 – 16 Min. backen.