Omas Schmandplätzchen “Hüttenzauber”

Leckere Schmandplätzchen in “Hüttenzauber” gewälzt, ein Weihnachtlicher Genuss!

ca. 50 Plätzchen

Aus Mehl, Butter und Schmand einen glatten Teig kneten, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche 2 – 3 mm dick ausrollen und Plätzchen ausstechen.
Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorgeheizten Ofen 8 – 10 Minuten hellgelb backen.
“Hüttenzauber” in einen kleinen Gefrierbeutel geben und mit einem Gegenstand (Fleischklopfer, Nudelholz o.ä.)
etwas zerkleinern.
Plätzchen an der Oberfläche mit Eigelb bestreichen und in “Hüttenzauber” drücken.