Overnight-Bulgur – Bayerisches Superfood!

Ein echter „Hingucker“ und wahnsinnig lecker!

Unser Overnight-Purpurweizen-Bulgur lässt sich gut vorbereiten und passt ideal zum Brunch am nächsten Tag oder für ein gesundes Frühstück im Büro.

Zutaten für 4 kleine Gläser

  • 120g Purpurweizen-Bulgur
  • 200ml Vollmilch oder vegane Milch (z.B. Hafermilch)
  • 400g Lieblingsjoghurt – Natur, Früchte oder griechische Art
  • Obst oder Trockenfrüchte nach Belieben
  • evtl. Nüsse, Leinsamen oder Schälhanf zum „Drüberstreuen“
  • evtl. Honig oder Rohrzucker, für alle besonders „Süßen“

 Am Abend die Gläser mit etwa 1/3 Bulgur befüllen und die Milch darüber gießen. Die Milch sollte etwa einen Finger breit den Bulgur bedecken.
Das 2. Drittel des Glases mit Lieblingsjoghurt (Natur, Früchte oder griechische Art) befüllen und zum Schluss mit Früchten und Nüssen garnieren.
Das Ganze über Nacht in den Kühlschrank stellen und am Morgen genießen.