Schmorgurken nach Omas Art

Habt ihr auch viele Gurken im Garten? Wenn nicht, für dieses Rezept lohnt es sich auch, welche zu kaufen.

Gurken schälen, der Länge nach halbieren, mit einem Löffel die Kerne herausschaben und in 1 cm dicke Halbscheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und hacken.
Öl in einem großen Topf erhitzen und Schinkenwürfel, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Gurken zugeben und 5 Minuten mitbraten.
Mehl darüber stäuben und unterrühren. Mit Wasser langsam ablöschen, “Echte Gmias-Supp´n” und “Chiemgauer Frühling” zugeben und ca. 15 – 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse die gewünschte Konsistenz hat.

Tipp: Dazu passen Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.