Spargelrisotto mit Belugalinsen und Urdinkel-Reis

Spargel und bayerische Belugalinsen – ein Traumpaar!

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

Die holzigen Enden vom grünen Spargel abschneiden, mit der Zitronenschale in Salzwasser bissfest kochen und sofort in kaltem Wasser abkühlen lassen. 1 Liter des Spargel Kochsuds für das Risotto auffangen.

Für das Risotto die Zwiebel in feine Würfel schneiden, in einem Topf mit 1 EL Butter glasig dünsten. Den “Urdinkel Reis” sowie die “Bayerische Beluga-Linsen” dazu geben und kurz mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und mit dem Spargelsud aufgießen.

Echte Gmias-Suppn” zugeben und für 25 Minuten leicht köcheln lassen. Restflüssigkeit abgießen.

Die restliche Butter sowie den Parmesan unterheben. Den Spargel in ca. 3-4 cm lange Stücke schneiden und unter das Risotto heben.

Schmeckt einfach genial – bitte probieren!

Guten Appetit