Tomaten Tarte

Ein sommerlicher Hochgenuss. Das schmeckt nach Süden 🌞

Für den Teig aus allen Zutaten einen homogenen Teig kneten und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig vorsichtig rund ausrollen und in eine gefettete Tarteform (ca. 26 cm Durchmesser) geben.  Bei 200 Grad Umluft ca. 10 Min. goldbraun backen.

Für die Füllung die Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln und mit der Kräutermischung “Genuss aus dem Süden”,  dem Blütensalz “Sommer auf der Alm” und dem Olivenöl vermischen.

Auf den vorgebackenen Tarteboden das Pesto streichen, den Mozzarella darüber verteilen und anschließend die Tomatenmasse darüber geben. Den Puderzucker über die Tomaten sieben und den Parmesan darüber streuen. Die Tarte für weitere 30-40 Minuten im Oben backen.

 

Tipp: Die Tarte kann man warm oder auch kalt genießen.