Wies´n Burger

Eine gute, deftige Alternative zu einem Burger ist in der Wies’n Zeit unser Wies’n Burger. Versucht ihn doch mal, eure Familie oder Gäste werden begeistert sein!

Zutaten für 4 Personen

Laugenbrötchen halbieren und mit der Schnittseite nach oben im Backofen bei 180 °C ca. 5 Minuten backen.
Senf in einer kleinen Schüssel mit “Guad & Scharf” mischen.
Leberkäsescheiben in einer Pfanne von beiden Seiten knusprig anbraten. In einer zweiten Pfanne Spiegeleier braten und mit “Berghelden” würzen.
Radieschen waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
Laugenbrötchen etwas abkühlen lassen, dann die Unterseite mit dem Obatzten bestreichen, mit Leberkäse, Spiegelei, Radieschen und Zwiebeln belegen. Obere Brötchenhälfte mit Senf bestreichen und darauf setzen.
Mit den restlichen Burgern genauso verfahren und warm servieren.

Tipp: Falls die Zeit zu knapp ist, um den Obatzten selbst zuzubereiten, kann man auch einen fertigen aus der Kühltheke verwenden.