Würzige Bärlauchtaschen

Knusprig, würzige Blätterteigtaschen mit einer herrlich pikanten Füllung 🥰.

Zutaten für 4 Personen

Den Bärlauch waschen und sehr fein schneiden, den Schinken fein würfeln und den Käse fein reiben. Zusammen in eine Schüssel geben, die Creme fraiche und die Eidotter hinzu geben und alles gut miteinander vermengen. Mit dem Kräutersalz “Chiemgauer Frühling”  gut würzen.

Den Blätterteig ausrollen und in 8 gleich große Teile schneiden. Auf 4 Teile die Bärlauchmasse verteilen, dabei 0,5 cm Rand frei lassen. Die anderen 4 Teile alle 1 cm in Streifen schneiden, dabei auch auf allen Seiten einen Rand von 0,5 cm lassen. Nun die eingeschnittenen Teile auf die mit Bärlauchmasse geben und die Ränder vorsichtig fest drücken. Mit einem verquirlten Ei abstreichen und im Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 20 Min. goldbraun backen.

Tipp: Wer die Taschen als Snacks serviert, teilt den Teig in 16 Stücke auf. Wer es lieber vegetarisch mag, lässt den Schinken einfach weg.

Wir wünschen Euch einen guten Appetit!